Wir unterstützen Shangilia, ein Lehrlingspatenschaftsprojekt in Kenia!


"BÖHM ELEKTROBAU
geht neue Wege in der Ausbildung"

Einen völlig neuen Weg in der Lehrlingsausbildung hat die Fa. Böhm Elektrobau aus Troisdorf eingeschlagen. Sie bildet nicht nur im eigenen Betrieb aus, sondern auch in Kenias Hauptstadt Nairobi. Dort finanziert sie einem ehemaligen Straßenkind die dreijährige Ausbildung zum Elektriker. „Was kann man Sinnvolleres tun, als junge Afrikaner vor Ort zu schulen?“ sagt Martin Böhm. Den Kontakt zu seinem „Patenlehrling“ Paul Muchuku hat Hr.Böhm über den Verein „Shangilia Deutschland“ bekommen, der sich um Schule und Ausbildung von rund 200 Straßenkindern in Nairobi kümmert, die dort in einem Heim leben. Kenia kennt nicht das duale System der Berufsausbildung. Nach der Schule lernen die Jugendlichen je nach Berufswunsch zwei bis drei Jahre in einem Technikum, für das Gebühren gezahlt werden müssen. Böhms „Patenlehrling“ geht in eine Lehrwerkstatt der SOS-Kinderdörfer, die nach deutschem Standard ausbildet. Es ist so gut wie sicher, dass Paul Muchuku nach dem Abschluss sofort einen Arbeitsplatz bekommt. Kenianische Firmen reißen sich um die hoch qualifizierten Absolventen von SOS. „Ich finde die Idee der Lehrlingspatenschaften, die Shangilia verfolgt, total überzeugend,“ meint Martin Böhm, „und ich hoffe, dass sich viele Nachahmer finden.“

Infos zu Shangilia Deutschland e.V.

http://www.shangilia.de/


Lösungen für Ihre Technik

Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden sich keine Sorgen um ihre Technik machen müssen mehr ...


Ideen für Ihr Büro

Von der einfachen Arbeitsleuchte bis zur hochwertigen Designerbeleuchtung mehr ...


Inspiration für Ihr Zuhause

Licht schafft Atmosphäre mehr...